Voradventsfeier der FFW Pfaffing im Feuerwehrhaus
Der Nebe ziagt, de Drach`n fliegn, de buntn Blatt`l foin, schee langsam kimmt de staade Zeit. Drum lon ma eich ei, auf an gloana Dank.

Um uns auf die „ruhige“ Zeit zu freuen, laden wir Dich, mit deiner Partnerin/deinem Partner, am Samstag den 23.11.2019 ins Feuerwehrhaus nach Pfaffing zur Voradventsfeier ein. Beginn ist ab 19:00 Uhr mit einem kleinen Empfang, ob warm oder kalt wir werden sehen.

Wir möchten uns auf diesem Wege für Euer Engagement im letzten Jahr bedanken. Die Vorstandschaft freut sich auf Euer Kommen, um einige lustige und unterhaltsame Stunden miteinander zu verbringen.

Quelle: www.feuerwehr-pfaffing.de


Am Samstagnachmittag: Feuerwehren und Rettungsdienst üben den Ernstfall

Kilometerlange Schlauchleitungen, Qualm im Treppenhaus, hundert Feuerwehrleute und das Rote Kreuz: Auf dem Gelände der Firma Hain Natur-Böden war am Samstagnachmittag einiges geboten. Ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungsdienst übte in Rott den Ernstfall. „Verletzte” wurden gerettet und versorgt, ein größerer „Brand” gelöscht und Personen aus großer Höhe gerettet.

Mit von der Partie waren, das Wasserburger BRK um Norbert Pache, das THW, vertreten durch Christopher Crüwell, Kreisbrandinspektor Georg Wimmer, der First Responder aus Rott, die Feuerwehren aus Rott, Ramerberg, Pfaffing, Griesstätt, Emmering und Kolbermoor. Die Einsatzleitung hatte die Rotter Wehr.

Weiter Bilder erhalten sie unter www.wasserburger-stimme.de

Foto: Christian Huber - Quelle: www.wasserburger-stimme.de/


Übung - Gefahrgutunfall in Forsting

Wie geht man bei einem LKW-Unfall - vielleicht sogar mit Gefahrgut - vor? Dies war Thema der letzten Übung der Gruppen 1 bis 4. Dank der Unterstützung von Franz Spötzl jun., sowie Klaus und Hans Wagenstetter konnte diese Übung auf dem Gelände der Fa. Wagenstetter stattfinden. Die Übungsannahme: Aufgrund eines medizinischen Notfalls gerät ein Gefahrgut-LKW von der Fahrbahn ab. Im weiteren Verlauf tritt Heizöl aus.

Die Kräfte der Feuerwehr Pfaffing mussten somit neben der "Rettung" des LKW-Fahrers und der Sicherstellung des Brandschutzes auch noch das Eindringen des "auslaufenden Heizöls" in den Kanal verhindern.

Anschließend wurde den Aktiven von Franz Spötzl jun. die Technik des Tanklastzugs erläutert. Eine Vertiefung der Kenntnisse ist in Zusammenarbeit mit Hans und Klaus Wagenstetter geplant.

Besten Dank an alle Beteiligten.

Foto: Christian Thomas - Quelle: www.feuerwehr-pfaffing.de/


Zum Seitenanfang